MTB

Das Ghost war 2015 ein Experiment. Ich wollte sehen wie sehr es sich neben dem Crossbike behaupten kann und ob es sich rentiert.

Schnell war klar das Mountenbiken wird keine Eintagsfliege bleiben. Viele Ecken in unserer Region habe ich inzwischen erkundet. Auch die Hegauvulkane wurden bereits befahren und ich merkte dass das Ghost zwar kein schlechtes Bike war, aber es gibt Luft nach oben.

Einem glücklichen Zufall habe ich es zu verdanken, dass ich das Ghost zu einem sehr guten Preis verkaufen konnte und ein Specialized Stumpjumper zu einem sehr guten Preis erwerben konnte, da ein Regionaler Fahrradhändler wegen Umzug Räumungsverkauf machte.

Wettkämpfe:

15. Hegau Bike Marathon 2017