BKI Konstanz

Berufskolleg für Informations- und Kommunikationstechnik –
Erst sehr spät, im Laufe der Bewerbungsphase, nach der Realschule wurde diese Schulart eröffnet, und so kam es dazu, dass im späten April 2000 ein Informationsnachmittag über diese Schulart an der Zeppelin Gewerbeschule Konstanz veranstaltet wurde.
Mit großem Interesse bewarb ich mich dann noch in der gleichen Woche für einen Platz und ca. 4 Wochen später kam dann auch die Zusage.
Diese Schulart war als Einstieg in die IT Branche keine schlechte Wahl, denn in den zwei Jahren lernt man nicht alles was IT angeht, man bekommt eher einen Crashkurs für die einzelnen Bereiche und so fällt einem dann die Entscheidung leichter, in welchen Bereich der IT man dann einsteigen möchte. Was allerdings sehr schade ist, dass man nach dieser zweijährigen Ausbildung es kaum schafft direkt in den erlernten Beruf als staatl. gepr. Assistent IT- und KT-Technik einzusteigen, also kurz gesagt sollten, meiner Meinung nach, diese zwei Jahre als Sprungbrett für eine weitere Ausbildung im IT-Bereich gesehen werden.