GoKart

Ich hatte es bereits in meinem Jahesbrief 2017, man findet mich inzwischen wieder auf GoKart Bahnen. Die Begeisterung für Motorsport hatte mich bereits in frühen Jahren erwischt. Bereits Anfang der 90er war ich zwei Mal bei der DTM in Singen auf dem ehrwürdigen Alemannenring in Singen, es folgten Formel 1 Rennen, Nitrolympx, etc.

Als Jugendlicher wurde auch immer wieder mal selbst ins Lenkrad gegriffen auf der Kartbahn. Nie aber einen Gedanken daran verschwendet das weiter zu verfolgen in Richtung Verein.

2017 dann per Zufall den Alemannenring Racing Verein kennengelernt, schnell erfahren, dass es Leihkartmeisterschaften gibt, für die man keine Rennlizenz benötigt. Tja ich glaub ich muss nicht weiter ausführen was dann passiert ist.

Inzwischen bin ich ein begeistertes Vereinsmitglied und lebe das Vereinsleben nicht nur auf der Strecke aus, sondern auch daneben und Unterstütze soweit es geht.

Rennen werden natürlich auch gefahren, ob in der HB-KM oder als Langstrecken Teamevent. Alles hat seinen besonderen Reiz.