15 Jahre Alemannenring Racing – 6h Rennen

Am 30.06.2018 war es endlich soweit. Anlässlich des Vereinsjubiläums wurde ein 6h Einladungsevent auf die Beine gestellt. Teams aus ganz Deutschland kamen zu uns in den Süden um ein Rennen der ganz besonderen Art zu erleben.

Das Motto: 6h – 2 Strecken (Indoor/Outdoor) – fliegender Wechsel!

Wie das funktioniert. Ein Langstreckenrennen wird immer als Team gefahren, somit wurde ein Fahrerwechsel auf die Halbzeit des Rennen fest vorbestimmt, dieser Wechsel war der Zeitpunkt zu dem auf der Outdoor Strecke in Steißlingen der Fahrer in die Box fährt, sein Kart verlässt und via Funk die Freigabe an die Rennleitung auf der Hallenkartbahn in Singen für den Teamkollegen erfolgte.

Zum jetzigen Zeitpunkt einmalig in Deutschland und perfekt umgesetzt. Es war ein Mega tolles Rennen.

Mit im Gepäck vom Wochenende, habe ich ein paar Bilder auf denen die verschiedenen Gefühlsphasen perfekt zu sehen sind. Von absoluter Gelassenheit beim Fahrermeeting, über kurze Zwischendiskussionen, Pressebilder, hin zur absoluten Fokussierung, Beobachtung der Teamkollegen und Konkurrenz bis hin zur Freude bei der Siegerehrung und erreichen des persönlich gesteckten Ziels, Mittelfeld! 

Dieser Beitrag wurde unter Alemannenring Racing, GoKart veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.